Telefonservice unter 069 945158750

  Kostenloser Versand ab 39 €

  5€ Newsletter Rabatt

  Sicher einkaufen dank Trusted Shops

Oolong Tee - die Vorzüge von Grün- und Schwarztee vereint

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Roberts Teehaus Ti Kuan Yin Oolong
Roberts Teehaus Ti Kuan Yin Oolong
Inhalt 20 g (15,00 € * / 100 g)
ab 3,00 € *

Immer beliebter bei Teeliebhabern: Die halbfermentierten Oolong-Tees

Oolong-Tees

Sie vereinen die weitgehend erhaltenen Wirkstoffe der Teepflanze und die Aromen der Fermentation. Der Oolong stammt aus der chinesichen Provinz Fuijan und von Berghängen Taiwans. Die Teeblätter der Oolong-Tees werden nach dem Pflücken offen in der Sonne getrocknet, bis sie an den Blatträndern zu oxidieren beginnen. Dann wird der Prozess gestoppt, die Blätter werden kurz gewalkt und über heißer Luft getrocknet. Dabei entscheiden erfahrene Teemeister nach Färbung und Geruch der Teeblätter über den Zeitpunkt, an dem die Fermentation abgebrochen und der Tee hitzegetrocknet wird.

Die Bezeichnung Oolong (烏龍 / 乌龙,  wūlóng) bedeutet Schwarzer Drache. Verschiedene Legenden beschreiben den Ursprung dieses Namens. Eine dieser Legenden besagt, dass der Inhaber einer Teepflanzung beim Trocknen der Teeblätter von einem schwarzen Drachen verjagt wurde; als er sich vorsichtig einige Tage später zurücktraute, waren die Blätter in der Sonne oxidiert und ergaben ein herrliches Getränk.

Oolong Tee Genuss

Für den Oolong-Tee müssen die Teeblätter zunächst nach dem Pflücken in der Sonne trocknen. Die Blätter werden immer wieder leicht gerieben und geschüttelt, sodass der austretende Saft mit dem Sauerstoff der Luft reagiert. Aufgrund der verschiedenen Oxidationsdauern tendiert der so behandelte Oolong geschmacklich mehr zum Grün- oder zum Schwarztee.

Oolong-Tee kann mehrmals aufgegossen werden. Traditionell werden hierfür kleine Teekannen aus unglasiertem Ton wie eine Yixing-Teekanne verwendet; aufgegossen wird Oolong-Tee meist nach der Gong-Fu-Methode. Die einzelnen Aufgüsse werden nacheinander bezeichnet als:

  1. Tee des guten Geruchs;
  2. Tee des guten Geschmacks;
  3. Tee der langen Freundschaft.

Der-Oolong-stammt-aus-der-chinesichen-Provinz-Fuijan-und-von-Bergh-ngen-Taiwans