Servicehotline: 06252-688661
kostenloser Versand ab 49 €
schnell und zuverlässig mit DHL
Versand auch in die Schweiz

Schweizer Schokolade

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
Villars weiße Schokolade Blond
Villars Blond Pur 100g
Weiße Schokolade mit karamelisiertem Milchzucker mit karamelisierter Maltose edle Karamel- und Keksaromen eine moderne Schokoladenkreation von Villars Pure Blonde - die "blonde" Schokolade von den Chocolatiers Villars aus Fribourg Die...
Inhalt 100 g
2,49 € *
Villars Larmes de Kirsch 100g
Villars Lait Larmes de Kirsch - Mit...
Schweizer Milchschokolade gefüllt mit Kirschwasser Zartschmelzende Schweizer Milchschokolade. Mit fruchtig-aromatischem Zuger Kirschwasser. Ein Klassiker von Villars Chocolatier seit 1935. Eine fruchtige Aromenkombination: Kirschwasser...
Inhalt 100 g
2,89 € *
FAVARGER Schokoriegel
FAVARGER Barre de Chocolat Choc' Avelines 33g
Schokoriegel aus Gianduja-Nougat und Edelbitterschokolade mit ganzen Haselnüssen von Favarger Besonders cremiger Genuss. Zart-schmelzend im Mund. Nussig-knackig dank piemonteser Haselnüsse. Manufaktur-Schokoriegel für den besonderen...
Inhalt 33 g (5,73 € * / 100 g)
1,89 € *
Villars Pure Milchschokolade
Villars Pur Lait Schweizer Milchschokolade 50g
Feine Schweizer Milchschokolade mit 32% Kakaoanteil Die typische Schweizer Schoggi. Cremig-knackig mit viel Schweizer Milch. Mit hohem Kakaoanteil. Der Schweizer liebste Schokolade: Die Milchschoggi Dank des hohen Kakaoanteils von 32%...
Inhalt 50 g (2,98 € * / 100 g)
1,49 € *
Villars Bitterschokolade Pure
Villars Noir Pur Intense Dunkle Schokolade 100g
Premium-Bitterschokolade von Villars min. 72% Kakaoanteil feine Aromen von Brot und Vanille herrlich knackig Dunkle Premiumschokolade mit hohem Kakao-Anteil Die Villars Pur Intense Schokolade trägt ihren Namen völlig zurecht. Der...
Inhalt 100 g
2,49 € *
Villars Bitterschokolade Stevia
Villars Dunkle Schokolade 70% - gesüsst mit...
Edle Bitterschokolade mit Stevia von Villars Ohne Zuckerzusatz - gesüßt mit Stevia. Mindestens 70% Kakaoanteil. Mit intensiven Aromen von Lakritz. Dunkler Schokoladengenuß ohne Zusatz von Zucker Die Noir 70% Sans Sucre Ajouté von Villars...
Inhalt 100 g
2,69 € *
Villars Milchschokolade Kaffee 100g
Villars Lait Milchschokolade mit Kaffeecrispies...
Cremige Milchschokolade mit Kaffeestückchen Zartschmelzende Schweizer Milchschokolade. Mit dem reichen Aroma feinster Kaffeestücke. Aus 100% edlem Arabica-Kaffee. Die perfekte Aromenkombination: Kaffee und zartschmelzende Milchschokolade...
Inhalt 100 g
2,49 € *
Favarger Milchschokolade Swiss
FAVARGER Milchschokolade "Swiss" 100g
Feinste Schweizer Milchschokolade von Favarger - zartschmelzend und vollmundig Mit 36% Kakao-Anteil für intensiven Kakao-Geschmack. Knackig, milchig-cremig. 100% Swissness. Eine Schweizer Milchschokokolade, wie Sie sie sich wünschen!...
Inhalt 100 g
3,29 € *
Probierset Favarger Heritage Schokolade
FAVARGER Probierset Heritage Schokoladen - 4x...
Favarger Heritage Schokoladen im Probierset - 4x 100g Entdecken Sie die Welt der Heritage Schokoladen von Favarger Finden Sie Ihren persönlichen Favoriten Auch wunderbar als Geschenk für Schokoladen-Liebhaber Komponiert aus...
Inhalt 400 g (2,98 € * / 100 g)
11,90 € *
Favarger Milchschokolade
FAVARGER Milchschokolade Nr. 301 - 100g Tafel
Feinste Schweizer Milchschokolade von Favarger - zartschmelzend und vollmundig Mit 39% Kakao-Anteil für intensiven Kakao-Geschmack. Knackig, milchig-cremig. Ohne Lecithin und Zusatzstoffe. Eine Schweizer Milchschokokolade, wie Sie sie...
Inhalt 100 g
3,99 € *
Minor Stängel
Maestrani Minor Classic Praliné Stängel 42g
Feiner Schokoladenriegel mit Haselnusssplittern Der Schweizer Schokoklassiker als traditioneller Riegel. Mit gerösteten Haselnüssen aus dem Piemont. Perfekt als süsse Nascherei für Zwischendurch. Minor: Hier werden Kindheitserinnerungen...
Inhalt 42 g (2,29 € * / 100 g)
ab 0,96 € *
Villars Milchschokolade Kaffee 100g
Villars Dunkle Schokolade mit Kaffeecrispies 100g
Noir Café - Dunkle Schokolade mit Kaffeestückchen Knackige dunkle Schokolade mit zartem Schmelz. Knusprige Kaffeekrispies sorgen für feinen Kaffeegeschmack. Aus 100% edlen Arabica-Bohnen. Die perfekte Aromenkombination: Kaffee und dunkle...
Inhalt 100 g
2,49 € *
1 von 5

Schokolade aus der Schweiz: So berühmt wie der Schweizer Käse

Die Schweiz ist das Land der Schokolade. Seit Jahren wird hier der weltweit höchste Konsum verzeichnet: Über 13kg Schoggi isst jeder Schweizer pro Jahr. Schweizer Chocolatiers haben sich weltweit einen Namen gemacht. Sie zeigen sich heute immer noch innovativ und experimentierfreudig, wenn es darum geht, den Ruf der Schweizer Schokolade weiter zu verbessern. Kein Wunder also, dass auch die klassische Milchschokolade in der Schweiz erfunden wurde.

Schweizer Schoggi - weltberühmt

Toblerone, Lindorkugeln, die Riegel von Cailler, Munz, Minor und das Ragusa - alles Klassiker der Schweizer Schokoladenmanufakturen. Wenn diese Schokoladen im Mund schmelzen explodieren die Geschmacksknospen und katapultieren uns innerhalb von Sekunden in eine andere Welt. Augenblicke des Genusses, des Glücklich-seins, ja auch Erinnerungen an die Kindheit

Von Italien in die Schweiz

Schokolade genoss seit dem 16. Jahrhundert einen guten Ruf als Verdauuungsheilmittel und war deshalb in Apotheken zu kaufen. Vor allem schrieb man der Schokolade eine aphrodisierende Wirkung zu. Bis hinein ins 19. Jahrhundert war die Schokolade aber nur vornehmen, sprich wohlhabenden Leuten zugänglich. Eine Ausnahme bildete das Tessiner Blenio-Tal: Hier bildet sich im 18 Jahrhundert eine europaweit bekannte Tradition von "Cioccolatieri" heraus. Sie lernten ihr Handwerk in Italien und brachten ihre Wissen zurück in die Schweiz. Gleiches gilt übrigens auch für die Bündner Zuckerbäcker, die ebenfalls einen besonderen Ruf als Chocolatiers genossen.

Im 19. Jahrhundert entsteht die erste Schokoladen-Manufaktur der Schweiz

1819 eröffnet Francois-Louis Cailler in Corsier bei Vevey eine winzige Schokoladen-Manufaktur, nachdem er in Turin bei den dortigen Cioccolatieri in die Lehre gegangen ist. So entsteht die älteste noch existierende Schokoladen-Marke der Schweiz.

Bekannte Namen folgen seinem Beispiel: Philipp Suchard, Charles-Amédée Kohler, Rudolf Sprüngli-Amman, Aquilino Maestrani und Henri Nestlé.

Der Weg zur Schweizer Milchschokolade

Dem Chemiker Nestlé gelingt es 1867 ein Trockenextrakt aus Frischmilch herzustellen. Damit legt er den Grundstein für die Erfindung der Milchschokolade. Daniel Peter, mit den damaligen Größen der Schweizer Chocolatiers befreundet und mit Francois-Louis Cailler ältester Tochter verheiratet, setzt dabei voll auf Nestlés Erfindung und arbeitet an der Verbindung von Milch und Kakao zu einer festen Tafel Schokolade. Im Jahre 1875 gelingt ihm dies und damit ist sie geboren: Die Schweizer Milchschokolade. Peters Entwicklung reicht bis in die heutige Zeit, denn Milchschokolade ist das weltweit am häufigsten konsumierte Kakaoprodukt.

Das Conchieren bringt den süssen Durchbruch

Die Erfindung des Conchierens durch Rudolf Lindt, lässt die Schweizer Schokolade zu dem werden, wie wir sie heute kennen: Sie glänzt samtig, zergeht auf der Zunge und entfaltet ein abgerundetes Spektrum von Aromen. Lindt lies die Rohschokolade über mehrere Tage hinweg ununterbrochen reiben und fügte bei etwas Temperatur Kakaobutter bei.

Schweizer Schokolade steht für Qualität

Mit einer genialen Marketingidee beginnt die Schweizer Schokolade dann ihren weltweiten Siegeszug: Statt sie wie bisher offen zu verkaufen bringen die Schweizer Schokoladenmanufakturen ihre Schokoladentafeln mit einheitlichen, aufwendig gestalteten Verpackungen auf den Markt. Auf ihnen finden sich Auszeichnungen von Landes- und Weltausstellungen, mitunter auch die Familienwappen. Die Fabrikantennamen werden damit zum Gütesiegel für Qualität. 

Qualität statt Quantität

Seit einigen Jahren nimmt der Kult um die Schokolade neue Formen an. Porcelana Criollo Puro, Amiari Meridena, Ocumare - diese Namen lesen sich auf den Schokoladentafeln von Idilio Origins. Damit treten der Ursprungsort des Kakaos, die Sortenbezeichnung und die prozentuale Menge in den Vordergrund.

Der Trend geht hin zu feinen Bitterschokoladen aus erlesenen Bohnen, zum Echten und Handgemachten. Diese dunkle Schokoladen heben sich in ihrem Aromenbouquet deutlich von der Massenware ab. Ähnlich wie Wein verkosten Kenner und Geniesser mittlerweile diese exklusiven Schokoladen.

Zuletzt angesehen