Telefonservice unter 069 945158750

  Kostenloser Versand ab 39 €

  14 Tage kostenloser Umtausch

  Sicher einkaufen dank Trusted Shops

Thés George Cannon Paris

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Exklusive Tee-Mischungen von Georges Cannon Paris - seit 1898

In fünfter bzw. sechster Generation führen Olivier und Augustin Scala das renommierte Tee-Unternehmen Georges Cannon aus Paris. Das Ziel des Familienbetriebs ist es, Tees von bester Qualität aus allen Produktionsländern anzubieten. 2/3 des Tee-Sortiments sind parfümierte, 1/3 naturbelassene Tees. Pro Jahr werden 6 Mischungen kreiert; die Aromatisierung der Teeblätter findet in der Lagerstätte in Trappes statt.

3 Monate im Jahr reisen Vater und Sohn persönlich nach China, Indien und Japan, um dort vor Ort die frisch zum Verkauf stehende Ernte zu testen. Nur so kann eine ausgezeichnete Qualität garantiert werden. Um diese zu erhalten, wird vorportionierter Tee für den Hausgebrauch in speziellen, hermetisch versiegelten und wieder verschließbaren Verpackungen angeboten.

Olivier Scala - der französche Spezialist für Tee mit großem Renommee

Olivier Scala hat sich seit langem einen exzellenten Namen in der französischen unter internationalen Tee-Branche erarbeitet. Olivier Scala leitete das französche "Syndicat  Français du Thé et des Plantes à Infusion" (STEPI) als Präsident von 1997 bis 1999. Später stand er dem europäischen "Comité Européen du Thé" ebenfalls als Präsident vor und ist seit 1988 Präsident des französichen "Comité Français du Thé".

Augustin Scala - Dem Vater folgend

Als jüngster von drei Kindern ist Augustin Scala in die Fußstapfen seines Vaters getreten. Seit 2006 arbeitet er ebenfalls im Unternehmen "Thés Georges Cannon Paris". Wie sein Vater hat er sich ein umfangreiches Wissen rund um den Anbau und die Auswahl hochwertiger Tees angeeignet. Auf vielen Reisen in die Produktionsländer hat er seine Expertise ausgebaut und seine Sensorik verfeinert. Sein Wissen um die Aromen zeigt sich in den parfümierten Tees, die im Sortiment von Georges Cannon eine besondere Stellung einnehmen. Seit 2014 hat Augustin Scala die Geschäftsführung des Unternehmens inne.

Thés George Cannon - eine fast 120-jährige Geschichte

Die Geschichte der Marke „Thés George Cannon“ beginnt im Jahre 1898. George Cannon, ein mit einer Französin verheirateter Brite, eröffnet in Paris sein Handelsgeschäft. Er vertreibt ausschließlich hochwertigste Tees an exklusive Kundschaft. Er genießt einen besonderen Ruf auf dem Markt.

Zeitgleich etabliert sich eine andere Familie in dem Bereich, nämlich die der Gebrüder Digonnet mit „Les Thés de l’Eléphant“. Allerdings vertreiben diese ihre Produkte eher in Großhandelsmanier. 1950 übernehmen sie „La Compagnie Coloniale“. 1969 wird die Handelsgesellschaft jedoch verkauft. Damaliger Vize-Direktor ist André Scala.

„Thés George Cannon“ – seit über 40 Jahren in der Hand der Familie Scala

Anfang 1970 übernimmt André Scala „Thès George Cannon“. Sein Sohn Raymond, bis dahin Direktor bei „La Compagnie Coloniale“ und Leiter von über 300 Angestellten, wird 1975 Geschäftslführer eines 3-Personen-Teams.

Raymond Scala war bei „La Compagnie Coloniale" verantwortlich für die Auswahl und den Verkauf von Tees. Er besaß eine herausragende Expertise in diesem Bereich und hatte einen außergewöhnlich ausgeprägten Geruchssinn. Diese beiden Eigenschaften und seine Rigorosität bezüglich der Qualität des auszuwählenden Ware brachte dem „Tee-Aristokraten“ einen besonderen Ruf unter den Tee-Experten ein. Als Erster brachte er rote Tees aus Yunnan, Pu Erh und Oolong Tee aus China und Taiwan auf den französischen Markt. Auf ihn gehen außerdem die Ursprünge der Einteilung von Tee in Herkunftsgebiet, Ernte und Klassifizierung in OP, FOP und BOP zurück.

Hier finden Sie das Unternehmen Thés George Cannon:

Im Herzen von Paris

Saint-Germain-des-Prés, das legendäre Literatenviertel mitten im Herzen der Stadt der Liebe: Kunstgalerien, Luxusboutiquen, Feinkost jeglicher Art und berühmte Cafés. Jeder Touristenführer von Paris empfiehlt einen Besuch dieser von Einheimischen sehr begehrten Wohngegend. Kein Wunder, findet man hier die Pariser Lebensweise so authentisch repräsentiert.

L’Essence du Thé - Tauchen Sie mit all Ihren Sinnen in die Welt des Tees ein

Einen guten Kilometer davon entfernt liegt das Teehaus „L’Essence du Thé“ von „Thés George Cannon". Wenn der Gast die Türen des Salons öffnet, begrüßt ihn ein heller, mit dezenten Naturfarben akzentuierter Raum. Der betörende Duft feinster Tees benebelt die Sinne desjenigen, der auf der Suche nach etwas Besonderem ist. Denn hier findet er weder Café noch Wein, sondern ausschließlich Tee - zum Riechen, Schmecken und Spüren.

Salon, Boutique und Wellness-Bereich - ein besonderer Ort zum Wohlfühlen

Das „l’Essence du Thé“ bietet unterschiedlichste Erlebnisse rund um das Thema Tee an: Zunächst einmal ist da der gastronomische Bereich. Der Gast findet eine kleine Vitrine mit edlen hausgemachten Patisserie-Erzeugnissen. Auf der umfangreichen Karte eine reichhaltige Auswahl der exklusivster Tees. Dazu feine Gerichte, in denen Tee als Ingredienz mitverarbeitet wurde. So z.B. in einer Lasagne mit Sencha oder Timbales von Sommergemüsen mit Yunnantee.

Dann verfügt das Teehaus über einen Spa-Bereich, in dem Sie sich bei einer Shiatsu Massage entspannen können. Oder lassen Sie sich bei einer Gesichtsbehandlung verwöhnen. Die auf Pflanzenölen basierenden Pflegeprodukte sind - selbstredend - mit Tee angereichert.

Ganz besonders ist die „Théothèque“, eine Sammlung von über 250 Tees und Kräutermischungen. Diese Geruchsbibliothek umfaßt reine Teesorten aus China, Indien, Ceylon (Sri Lanka), Formosa (Taiwan) und Japan. Ergänzt werden diese Tees um exklusive parfümierte Mischungen von Tee und Kräutern, die eigens von Vater und Sohn Scala entwickelt wurden. Sogar eine Kühlvitrine ist in Verwendung, die das Aroma der edelsten Tees konserviert, bis Sie sie in Ihrer Tasse degustieren.

Zubehör und Accessoires rund um den Tee von Georges Cannon

Eine Boutique bietet die verschiedensten Accessoires an, die für die Zubereitung, den Genuß oder die Aufbewahrung von Tee notwendig sind. Seien es gußeiserne Teekannen oder blumig verziertes Porzellan aus Japan. Hübsche chinesische Teekannen aus Ton oder keramische Besonderheiten aus Taiwan. Darüber hinaus findet der Kunde traditionell verwendete Tee-Produkte aus aller Welt.

Alles wurde mit größter Sorgfalt von den Mitarbeitern von „Thés George Cannon“ ausgesucht. Größtes Augenmerk wird dabei auf Originalität, Qualität und Ästhetik gelegt - nur das Beste für denjenigen, der Tee von besonderer Exklusivität schätzt.