Servicehotline: 06252-688661
kostenloser Versand ab 49 €
schnell und zuverlässig mit DHL
Versand auch in die Schweiz

Die perfekte Lagerung von Kaffee

So lagern Sie Ihren Kaffee optimal

Die Grundregel lautet: Lagern Sie Ihren Kaffee dunkel, trocken, kühl und unter Luftabschluss. Etwas genauer betrachtet heißt dies:

Dunkel

  • Belassen Sie den von Ihnen gekauften Bohnenkaffee einfach im Kaffeebeutel. Die Kaffeebeutel sind bereits lichtundurchlässig. Gerne können Sie den Kaffee jedoch auch im Beutel in die klassische Kaffeedose stecken, z.B. in die Kaffeedose von La Semeuse
  • Lagern Sie den Kaffee bestenfalls im dunklen Küchenschrank

Trocken

  • Kaffee zieht sehr schnell Luftfeuchtigkeit und Gerüche an. Deswegen sollten Sie Ihren Kaffee weder im Kühlschrank (mit bis zu 90% Luftfeuchtigkeit und vielen Fremdgerüchen) noch über der Geschirrspülmaschine lagern.

Kühl

  • Kühl meint nicht kalt. Kühlschrank und Tiefkühler sind die falschen Orte für die Lagerung Ihres Kaffees.
  • Ideal ist die Lagerung bei Zimmertemperatur. Aber bitte nicht in der Nähe des Wärmetauschers Ihres Kühlschrankes oder direkt über dem Herd.

Luftabschluß

  • Sauerstoff lässt die Kaffeefette schnell oxidieren und Ihr Kaffee wird ranzig.
  • Nach der Entnahme der von Ihnen benötigten Kaffeemenge rollen Sie deshalb den Kaffeebeutel soweit zu, dass möglichst wenig Luft im Beutel verbleibt.
  • Verschließen Sie den Kaffeebeutel anschließend mit einer Beutelklammer für Kaffeebeutel (gibt es z.B. auch von IKEA).
  • Den zusammengerollten Kaffeebeutel können Sie dann entweder in einer Kaffeedose oder einer Kunststoffbox unter Luftabschluss lagern

Bitte niemals...

  • Füllen Sie Ihren Kaffee bitte nicht um. Beim Umfüllen des Kaffees z.B. in eine Kaffeedose kommt jede einzelne Bohne in Kontakt mit Sauerstoff und die Oxidation der Kaffeefette beginnt.
  • In den Kaffeebeuteln herrscht ein Microklima. Nach dem Verpacken gast frisch gerösteter Kaffee noch aus und CO² sammelt sich im Beutel. Dieses CO² schützt den Kaffee vor Oxidation.
  • Bei der vorsichtigen Entnahme der von Ihnen benötigten Kaffeemenge verbleibt CO² im Beutel zurück und übernimmt weiter die schützende Funktion

Aufgeblähte Kaffeebeutel

  • Im Gegensatz zu aufgeblähten Konservendosen ("Bombage") sind aufgeblähte Kaffeebeutel ein Zeichen für die Frische des Kaffees.
  • Wie bereits oben erwähnt gast frisch gerösteter Kaffee noch etwas aus. Damit die Kaffeebeutel nicht platzen, besitzen sie in der Regel ein Ventil oder ein feines Loch, über das der Druck entweichen kann (Sauerstoff dringt dabei nicht in den Beutel ein, da in den Tüten immer ein gewisser Überdruck herrscht).
Zuletzt angesehen