Kaffeebohnen aufbewahren

Kaffeebohnen aufbewahren

Kaffeebohnen aufbewahren

Kaffeebohnen aufbewahren- gibt es die perfekte Lösung?

Das Aufbewahren von Kaffeebohnen, bereitet vielen Kaffeetrinkern nahezu Albträume, denn wir kaufen und brühen Kaffee wegen des Geschmacks, deshalb gibt es für den ein oder anderen wohl nichts schlimmeres als Kaffee der nicht schmeckt. Ein Grund dafür könnte die falsche Aufbewahrungsart des Wachmachers sein. Wenn man darüber spricht, wie man Kaffee am besten lagert geht es in Wirklichkeit darum wie man Kaffeebohnen vor Feuchtigkeit, Luft, Licht und Hitze sowie vor dramatischen Temperaturschwankungen schützt.

Deshalb sollte Kaffee an einem trockenen Ort, fernab von direktem Licht und Hitze bei einer ziemlich konstanten Temperatur gelagert werden. Welche Aufbwahrungsmethode am effektivsten ist und den morgendlichen Kaffeegenuss nicht unterbindet verraten wir Ihnen.

Kaffeebohnen aufbewahren- welche Möglichkeiten gibt es?

  1. Im Kühlschrank
    Ein klares Nein, die Lagerung von Kaffee im Kühlschrank ist keine gute Idee. Die vorhandene Luftfeuchtigkeit und der ständige Temperaturwechsel, der jedes Mal auftritt wenn die Bohnen aus dem Kühlschrank genommen werden sorgen für den maßgeblichen Geschmacksverlust des Kaffees.
  2.  In der Gefriertruhe
    Hier kommt es darauf an, ob es sich um eine Langzeitlagerung in großen Mengen oder um eine tägliche Kaffeesammlung handelt.
    Der Gefrierschrank ist wahrscheinlich eher ein ungeigneter Platz, um Ihren Kaffee bei der täglichen Verwendung zu lagern. Der starke Temperaturunterschied der bei jeder Entnahme des Beutel Kaffees aus dem Gefrierschrank auftritt, führt zu einem ungenießbaren Kaffeegenuss.
    Wenn Sie daran denken, den Kaffee einmalig für längere Zeit im Gefrierschrank zu lagern,  bis Sie ihn benutzen können, sollte es eigentlich keine geschmacklicken Beinträchtigungen geben.
  3. In einem wiederverschließbaren Beutel
    Wenn Sie Ihren Kaffee in einem Beutel zum Wiederverschließen erhalten, hat er normalerweise ein Entgasungsventil, sodass CO2 austreten kann. Diese funktionieren großartig wenn sie noch original versiegelt sind. Sobald der Beutel jedoch einmal geöffnet ist, kann das Wiederverschließen sich schwierig gestalten. Oftmals trifft man auf einen offenen Kaffeebeutel an, obwohl man diesen eigentlich zuvor verschlossen hat.
  4. Tupperware-Box oder eine andere luftdichte Box?
    Aus Erfahrung ist es in Ordnung den Beutel in eine Tupperware-Box oder einem anderen luftdichten Behälter zu lagern. Zusätzlich ist es empfehlenswert die Box an einem ziemlich kühlen und dunklen Ort aufzubewahren, an dem die Temperatur konstant ist. Das kann jeder Schrank oder Schublade sein, solange es sich um keinen feuchten Bereich handelt. Ja, es wird etwas Gas geben das entweichen muss aber durch das tägliche öffnen der Dose, löst sich das Problem von alleine.
  5. Kaffee- Lagerbehälter
    Spezielle Kaffee-Lagerkanister oder -Gläser sind großartige Möglichkeiten den Kaffee optimal aufzubewahren. Diese speziellen Kaffee-Lagerlösungen sind luftdichte Behälter mit Einweg-Entgasungsventilen, um das aus dem frisch gerösteten Kaffee freigesetzte Co2 zu entlüften. Normalerweise gibt es ein Datumrad auf der Oberseite, um zu verfolgen wie frisch Ihr Kaffee ist.
Kaffeedosen zum Kaffeebohnen aufbewahren

Kaffeedosen zum Kaffeebohnen aufbewahren

Tipps und Tricks-  wie der Kaffee länger frisch bleibt

  • Mahlen Sie ihre Kaffeebohnen selber
    Wenn sie daheim frisch gemahlene Kaffeebohnen aufbewahren wollen,  führt kein Weg daran vorbei. Sollten Sie zu Hause Spezialitätenkaffee zubereiten wollen, muss Ihr Kaffee von Ihnen in eigen Hand gemahlen werden. Sie werden nicht das gleiche Aroma und den gleichen Geschmack bekommen, wenn der Kaffee bereits vorgemahlenen ist. Wenn Sie Ihren Kaffee selber mahlen, können lässt sich die Mühle  so einstellen, dass der Kaffee den besten Geschmack erhält.
     Der Grund für den Qualitätsverlust ist, dass gemahlener Kaffee wesentlich mehr Oberfläche im Vergleich zu der ganzen Kaffeebohne hat. Das macht den Kaffee anfälliger für Elemente und Schädlinge, die dazu führen können, dass der Kaffee altert. Wenn Sie nicht selbst mahlen, sollten Sie unbedingt darauf achten, Ihren Kaffee nicht länger als ein paar Wochen zu lagern.
  • Kaufen Sie wenig und oft
    Es gibt in der Regel keinen großen Vorteil beim Kauf von Spezialitätenkaffee in größeren Mengen, daher ist es sinnvoll den Kaffee in kleineren Mengen und dafür regelmäßiger zu kaufen.
  •  Frisch geröstete Kaffeebohnen sind entscheidend.
    Nach einer gewissen Zeit beginnen sich Verbindungen im Kaffee abzubauen, das führt zu einem Verlust an Aroma. Bei Kaffee aus dem Supermarkt gibt es oft kein Nachweis für das Röstdatum. Aus diesem Grund kann es durchaus sein, dass der Kaffee erst ein paar Monate nach dem Rösten den Supermarkt erreicht, oftmals ist dann der Geschmack schon viel fader. Möglicherweise schmeckt deshalb Supermarktkaffee bei weitem nicht so lebhaft wie frisch gerösteter Kaffee.
Wo sollte frischer Kaffee aufbewahrt werden?

Wo sollte frischer Kaffee aufbewahrt werden?

Ein Gedanke zu „Kaffeebohnen aufbewahren

  1. David

    Hallo Aylin,

    dein Artikel gibt eine tolle Übersicht über die korrekte Lagerung von Kaffee. Ich sehe bei vielen Freunden und Bekannten immer wieder das Phänomen, dass der Kaffee mit den praktischen Aromaverschlüssen im Kühlschrank gelagert wird. Leider tritt so natürlich auch Feuchtigkeit in die Beutel und dann bringt auch der teuerste Specialty-Kaffee nichts.

    Ich selbst habe lange Zeit, wie du im Artikel erwähnt hast, einfach den Kaffeebeutel zusätzlich in einer luftdichten Box in einer der unteresten Schubladen in der Küche verstaut.

    Seit einigen Monaten lagere ich nun meinen Kaffee in einem luftdichten Vorratsbehälter der Marke Coffee Gator und bin absolut zufrieden mit dem Produkt. Hier reicht meiner Meinung die mittlere Größe aus, ansonsten lagert man eh nur zu viel Kaffee (natürlich abhängig von der Zahl der Kaffeetrinker im Haushalt 🙂 ).

    VG David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.