Adagio Teas online kaufen – Die Adagio Story

Heutzutage kann man weltweit Adagio Teas online kaufen. Begonnen hat die Adagio Story jedoch in der Privatwohnung von Sophie Kreymerman in den USA.

Wenn die Leute im Hause von Sophie Kreymerman zu Besuch waren, fragten Sie nie nach einer Tasse Kaffee. Sie war bekannt für Ihren Tee, welchen sie  auf lokalen chinesischen Märkten kaufte. Es war keine wirkliche Leidenschaft oder ein Hobby dahinter, aber eines Tages im Jahre 1999 entschied sie, nicht mehr in einem Nagelstudio zu arbeiten, sondern ganztägig Tee zu servieren.

Vom Nagelstudio ins Teehaus

Die Geschäftsidee dahinter war ganz einfach: Man eröffnet einen kleinen Teeladen mit Ausschank. Parallel dazu schafft man sich für’s Hinterzimmer einen Computer an, um Tee im Internet zu verkaufen. Ein erster Tee-Lieferant war schnell gefunden und eine Webseite ebenfalls schnell erstellt. Schon zu Beginn ünterstützten ihre Söhne Michael und Ilya Sophie bei der technischen Umsetzung.

Nachdem man erste Erfahrungen mit den operativen Führung des Teegeschäftes gemacht hatte, kam es zu einer folgenschweren Entscheidung: Sophie Kreymerman und ihre Söhne konzentrierten sich auf den Computer im Hinterzimmer, ließen den Teeladen einschlafen und verkauften Tee nur noch online.

Den Tee online kaufen wollten nämlich immer mehr Menschen in den USA. Um richtig mit dem Onlinehandel von Tee durchzustarten, fehlte jetzt nur noch der Firmenname. In den späten 1990er Jahren wurden die Suchergebnisse der Suchmaschinen wie Google noch alphabetisch sortiert, so dass es unbedingt ein Name mit “A” am Anfang sein sollte. Und er musste nach Musik klingen. So wurde “Adagio Teas” geboren.

Adagio Teas online kaufen

Adagio Teas vorerst nur online

Gleich zu Beginn von Adagio Teas wurden 20 Tee-Sorten online angeboten. Die erste Tee-Bestellung, die der Teehändler anlieferte, füllte schnell die 3 Zimmer-Wohnung von Sophie Kreymerman. Der Tee stand wirklich überall.

Die zum Onlinekauf angebotenen Teesorten waren vor allem die klassischen Standards: 10 aromatisierte, drei schwarze, drei grüne und drei Oolong-Tees.

Die stetig wachsende Zahl von Lieferfahrzeugen in der Wohnstraße machte es nötig, weiter zu denken. Nach 18 Monaten der Geschäftstätigkeit zog Adagio Teas aus der privaten Wohnung von Sophie Kreymerman aus und siedelte in ein Lagerhaus um. Im September 2001 bezog man die neuen Räumlichkeiten in Clifton/New Jersey.

Adagio Teas wird bei den Kunden immer beliebter

Das Lagerhaus hatte vier Stockwerke. Im obersten baute Adagio Teas seine Regale auf. 72 Stufen musste derjenige erklimmen, der das Adagio-Büro besuchen wollte. Und schon im Jahre 2002 wurde Adagio Teas so groß, dass auch Sophies zweiter Sohn Ilya seinen Job kündigte und Vollzeit für Adagio Teas arbeitete. Adagio Teas online zu kaufen wurde zum Renner.

Wenn Adagio Teas heute noch lediglich Tee vertreiben würde, hätten die Räumlichkeiten in Clifton sicherlich ausgereicht. Das Sortiment wuchs jedoch weiter. Alles mögliche Zubehör für die Zubereitung von Tee bot man online an. Eigenentwicklungen wie der IngenuiTea-Teezubereiter bereicherten das Angebot. So brauchte das Unternehmen weiteren Platz, den man heute in Garfield/New Jersey gefunden hat.

Direkter Handel mit den Tee-Bauern

Haupterfolg von Adagio liegt sicherlich zum einen am Vertriebsweg Internet, welchen man von der ersten Sekunde an konsequent nutzte. Der andere, sicherlich noch viel wichtigere Grund für den Erfolg liegt an der überdurschnittlichen Qualität der Tees. Viele Kunden sind auch von den kreativen Rezepturen der Tee-Kompositionen begeistert.

Um die Qualität zu sichern, importiert Adagio Teas den Tee direkt aus den Produktionsländern und steht dabei in engem Austausch mit den Tee-Bauern. Durch den Handel ohne Umwege hat Adagio Teas direkten Einfluss auf die gelieferte Qualität.

Adagio Teas nicht mehr nur im Internet erhältlich

Heutzutage verkauft Adagio Teas seine Produkte nicht mehr nur über das Internet, sondern auch über Einzelhandelsgeschäfte in den USA und England.

Adagio Tea kann man seit Oktober 2017 ebenfalls im Kaffi Schopp online kaufen. Adagio Teas repräsentiert dabei die obere Mittelklasse, während Sirocco Tee die absolute Luxusklasse darstellt.

Johannes Lacker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.