Kategorien
Allgemein

Kaffee Catering – der neue Trend für Events aller Art

Zu einer gelungenen Veranstaltung zählt immer auch das leibliche Wohl der Besucher. Natürlich darf Kaffee dabei nicht zu kurz kommen.

Kaffee ist ein essentieller Bestandteil jeder Veranstaltung

Ob als wärmendes, anregendes Getränk, welches zu Keksen und Kuchen gereicht wird, oder als alleinstehender Muntermacher – das schwarze Gold erfreut sich in vielen Situationen großer Beliebtheit. Vom Familiengeburtstag über Hochzeiten bis hin zu Messeevents ist eine Tasse Kaffee einfach eine tolle Möglichkeit, die Energiereserven aufzufrischen oder einfach nur ins Gespräch mit lang nicht gesehenen Familienmitgliedern oder potentiellen Kunden zu kommen.

Bei kleineren Events kann man, wenn Zeit, Personal und Maschinerie dafür bereitsteht, auch durchaus selbst das Brühen frischen Kaffees übernehmen. Doch sobald die Veranstaltung eine gewisse Größe oder Personenzahl überschreitet, wird dies zur anstrengenden Aufgabe, die nicht nur sehr viel Zeit, sondern auch sehr viele Nerven kosten kann. Und mal ehrlich: Wer will schon bei seiner Hochzeit oder einer für das eigene Unternehmen wichtigen Messe die ganze Zeit an der Kaffeemaschine stehen? Vermutlich die wenigsten. Stattdessen will man sich unterhalten und einfach einen vorzüglichen Kaffee genießen.

Trend zum professionellen Kaffee Catering

Aus genau diesem Grund hat sich in den letzten Jahren das Kaffee Catering immer stärker etabliert. Dabei handelt es sich um professionelle Unternehmen, die mit der Bereitstellung der koffeinhaltigen Köstlichkeiten betraut werden. Für Veranstalter ist das natürlich eine enorme Entlastung. Statt sich selbst um die mühsame Zubereitung des Kaffees zu kümmern, können Sie so ihre volle Aufmerksamkeit der eigentlichen Veranstaltung widmen. Vom Aufbau über den Ausschank des Kaffees bis hin zum Abbau fallen so einige Aufgaben weg, die sonst viel Anstrengung kosten.

Der Barista wird zum Teil des Events

Von der Unkompliziertheit und den praktischen Aspekten abgesehen hat Kaffee Catering aber viele weitere Vorteile. Die Auswahl, die die Profis bieten, kann man als Laie so kaum nachahmen. Von gewöhnlichem Kaffee über Cappucino und Café au Lait bis hin zu Espresso decken die Catering-Unternehmen eine Bandbreite an Kaffeegetränken ab, die kaum Wünsche übrig lässt. All dies zumeist in unglaublicher Qualität und, je nach Unternehmen, mit fair gehandelten Produkten. Für die Zubereitung sind bei professionellen Unternehmen geschulte Baristi zuständig, die ihr Handwerk von Grund auf gelernt haben. Und selbst für Gäste, die mit Kaffee nichts anfangen können, ist gesorgt: viele Caterer haben Säfte, gesunde Smoothies oder leckere Cocktails mit in ihr Programm aufgenommen, um jedem Geschmack gerecht zu werden.

Manche Kaffee Caterer gehen einen Schritt weiter. Diese Baristas sehen sich nicht nur als schlichte Kaffeebrauer, sondern verstehen ihren Job als Gelegenheit, dem Event noch das gewisse Extra zu verleihen. Besondere Muster auf ihrem Cappucino, etwa die Initialien des Brautpaars oder das Firmenlogo sind dabei nur der Anfang. Von kleinen Kursen über die richtige Zubereitung von leckerem Kaffee bis hin zu kleinen Ständen wie der mobilen Kaffeebar z.B. von hey coffee aus Köln sind der Auswahl keine Grenzen gesetzt.

Johannes Lacker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.