Kategorien
Allgemein

Kaffi Schopp ist nicht mehr bio-zertifiziert

Mit dem 1. Januar 2014 haben wir unsere Bio-Zertifizierung aufgegeben.

Als Importeur von Bio-Produkten aus der Schweiz waren wir bis dato verpflichtet, uns dieser Zertifizierung zu unterziehen. Mittlerweile hat sich die Belieferung der betroffenen Produkte zum einen geändert (wir sind nicht mehr Importeur des Sirocco Tees, sondern “nur” noch Händler), zum anderen wurden die betroffenen Produkte (Kaffee) von uns aus dem Sortiment genommen.

Interessanterweise ist das Thema Bio zwar in Jedermanns Munde, nur unsere Kunden scheinen sich wenig dafür zu interessieren. Und tatsächlich steht bei uns die Qualität der Produkte und deren Geschmack im Vordergrund, weniger die ökologische Herstellung. Vor allem weil wir wissen, dass die Gleichung “bio = lecker und hochqualitativ” nicht immer zutrifft. Bio-Produkte mögen zwar nach ökologischen Richtlinien produziert sein, müssen deswegen aber nicht besonders gut schmecken. So haben schon Bio-Kaffees getrunken, die wir definitiv nicht mochten.

Und natürlich sind die Kosten und der Aufwand, die eine solche Zertifizierung mit sich bringt, nicht ausser Acht zu lassen: Einmal jährlich wurden wir bis dato von der Zertifizierungsstelle 037 besucht. Dabei wurden unsere Abläufe im Bereich Warenein- und ausgang kontrolliert und die erforderliche Dokumentation eingesehen. Für diese Kontrollen wurden jeweils knapp EUR 300,00 fällig.

In Bezug auf unser Sortiment sei aber die Frage erlaubt, welchen Nutzen unsere Kunden durch die Zertifizierung erlangt haben? In unseren Augen faktisch keinen, denn die Schweizer Produkte stehen ohnehin im Ruf, von höchster Qualität zu sein. Ausserdem positionieren wir uns nicht als Bio-Feinkostgeschäft, sondern als Fachgeschäft im Internet für Kaffee und Feinkost aus der Schweiz.

Fazit: Wir trauern der Bio-Zertifizierung nicht nach, haben alle Hinweise darauf entfernt und folgen der Vorgabe, das Wort Bio oder Ökologisch nicht mehr in unserem Webauftritt zu verwenden.

Johannes Lacker

P.S.: Auch die Bio Familia Müeslis dürfen wir nicht mehr mit dem bio-Begriff bewerben, so dass wir kurioserweise selbst die Wörter Bio und Organic von den Produktfotos der Bio Familia Müeslis entfernen mussten.

3 Antworten auf „Kaffi Schopp ist nicht mehr bio-zertifiziert“

Naja, ich zu meinem Teil traue der Bio Zertifizierung nicht! Es steht doch heutzutage überall fast Bio drauf und wo steckt Bio wirklich drin?

VG
Rosi von Keiko Tee bestellen

Nein, wir sind von unserer bisherigen Zertifizierungsstelle explizit darauf hingewiesen worden, dass wir dies nicht (mehr) tun dürfen. Deswegen haben wir selbst auf den Produktfotos der Bio Familia Müeslis, auf denen das Wort Bio bzw. Organic zu lesen ist, die Worte entsprechend gepixelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.