Kategorien
Kaffi Schopp News

Die Schweiz wird Weltmeister – oder nicht?

Nein, es geht nicht um die Eishockey WM in Deutschland, bei der die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft sehr erfolgreich auftritt.

Nein, es geht um die in einem Monat beginnende FIFA Fussballweltmeisterschaft in Südafrika. Dort schlagen zwei Herzen in meiner Brust. Zum einen wünsche ich natürlich der DFB-Elf, dass sie das Finale erreicht und Weltmeister wird. Aber auch meinen Eidgenossen, der Schweizer Nati (=Nationalmannschaft), wünsche ich, dass sie ihre Elfmeter-Schwäche der WM 2006 in Deutschland überwunden hat (Ottmar Hitzfeld sei Dank) und es ebenfalls mindestens ins Viertelfinale schafft.

Diese Herren haben ihren Tipp schon abgegeben!

Pünktlich zum WM Auftakt in einem Monat hat der Kaffeedoc, Lieferant aller möglichen Ersatzteile für Kaffee- und Espressomaschinen, ein WM Tipp Spiel ins Leben gerufen. Unter www.kaffeedoc-tipps.de kann jeder seinen persönlichen WM Tipp abgeben und mit etwas Glück viele wertvolle Preise rund um den Kaffee gewinnen.

Also, wer auch der Meinung ist, dass die Schweizer Weltmeister werden, sollte diesen Tipp abgeben – ich selbst darf leider nicht mitmachen, da ich den fünften Preis zur Verfügung stelle. 😉

Viel Spass wünscht

Johannes Lacker

2 Antworten auf „Die Schweiz wird Weltmeister – oder nicht?“

Ich glaube das Deutschland in der Gruppenphase rausfliegt.Aber das schaffen Sie nur wenn sie so Spielen wie im ersten Spiel.Mesut Özil ist einer der besten der WM. Viel Glück den Deutschen.Vuvuseelers sind sowas von schrecklich , bekomme nur Kopfschmerzen. Ich glaube das Klose, nicht der richtige Stürmer ist.

Spanien hat das rennen gemacht! Sie waren klar das bessere Team. Sie haben das Spiel dominiert. Iniesta hat das entscheidene Tor geschossen. Mit seiner Spielintelligenz ist er kaum aufzuhalten. Trotzdessen bin ich froh das Thomas Müller zum Jungstar und Torschützenkönig der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika geehrt würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.